Sie sind hier:  | Home

Willkommen

MelkenAls wir 1983 unser erstes Schaf kauften, wollten wir unseren Traum vom "Leben auf dem Lande" verwirklichen. Auch uns hatte das bekannte Buch von John Seymour inspiriert, und nach einer landwirtschaftlichen Ausbildung schienen uns Milchschafe eine gute Wahl zu sein, um unseren kleinen Hof mit Fleisch, Wolle und vielleicht auch ein wenig Milch zu versorgen. Recht schnell mussten wir erkennen, dass es ganz so einfach nicht war...

Eine Ausbildung zum staatlich geprüften Landwirt folgte, und damit begann die ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Thema. In Deutschland gab es zu dieser Zeit Milchschafe nur in Hobbyhaltung, und alle Experten winkten ab, als wir mit Schafmilch Geld verdienen wollten. Wir wussten alles besser...
So kann es gehen, wenn junge Landwirte im Bergischen nach Alternativen suchen.

1989 stellten wir unseren Betrieb auf ökologischen Landbau um, seit 1992 ist der Schäferhof anerkannter Öffnet externen Link in neuem FensterBIOLAND Betrieb. Im größten deutschen Öko-Anbauverband haben sich über 5.400 Landwirte, Gärtner, Winzer und Imker zusammengeschlossen, um nach strengen Richtlinien nachhaltig und naturverträglich Lebensmittel zu erzeugen. Bioland vertritt die Interessen der Mitglieder gegenüber Politik und Öffentlichkeit und organisiert Erfahrungsaustausch und Beratung. Die Vermarktung übernimmt Bioland nicht.
Karla Schäfer
Der Schafkäse vom Schäferhof ist mehrfach prämiert und findet Liebhaber weit über die Grenzen von Marienheide hinaus. Unsere Produkte werden ab Hof, über Hof- und Bioläden der Region sowie über den Naturkosthandel vertrieben. Sie sind in den meisten Bioläden in NRW und mittlerweile auch weit darüber hinaus zu finden. Gerne nennen wir Ihnen Bezugsquellen.

Wir laden Sie ein, unseren Hof und seine Geschichte auf den folgenden Seiten kennenzulernen...